Die neue Bauakademie – so modern wie nötig, so original wie möglich

Die neue Bauakademie – so modern wie nötig, so original wie möglich
Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat die für den Wiederaufbau der Schinkelschen Bauakademie in Berlin nötigen Mittel bewilligt, sodass das seit ca. zwanzig Jahren geplante Projekt nun endlich angegangen werden kann. Doch die Debatte darüber, wie eine wiederaufgebaute Bauakademie architektonisch aussehen solle, hat im Moment eine fragwürdige Richtung eingeschlagen und scheint einen jahrzehntelangen Konsens verlassen zu wollen. Dies hat die Berliner Ve...

Pressemitteilung zum Neustädter Markt in Dresden

Pressemitteilung zum Neustädter Markt in Dresden
Die "Gesellschaft historischer Neumarkt Dresden" (GHND) schlug vor einiger Zeit vor, auch den Neustädter Markt in Dresden weitgehend im Originalzustand zu rekonstruieren. In einer Pressemitteilung, die auch an die Stadtratsfraktionen ging, erklären wir uns mit dieser Idee solidarisch und erläutern, wieso dieses Ziel für Dresden so wichtig ist. Pressemitteilung des Vereins zur künftigen Neugestaltung des Neustädter Marktes Der Vorstand von "Stadtbild...

Offener Brief an die Essener Politik

Offener Brief an die Essener Politik
Essen: Eine neue Bürgerinitiative setzt sich für die Aufwertung des Essener Stadtbildes in architektonischer Hinsicht ein. Krönung des Vorhabens soll der Wiederaufbau des 1964 abgerissenen Rathauses sein. Es wurde dem architektonischen Geist der Zeit entsprechend abgerissen, um einem neuen und vermeintlich modernerem Nachfolgebau Platz zu machen. Heute bedauern viele den übereilten Abriss des stadtbildprägenden Gebäudes und seine Wirkung auf die Stadtsilho...

Offener Brief an die Dresdner Stadträte

Offener Brief an die Dresdner Stadträte
Verbaut sich Dresden seine Zukunft? An vielen Stellen in Dresden, vor allem aber nahe seines kulturell bedeutenden Zentrums, entstehen immer mehr gesichtslose Neubauten, die weder regionaltypisch sind noch irgendeine architektonische Qualität haben. Schon ist mancherorts vom „Würfelhusten“ die Rede, an dem Dresden leide. Viele Kritiker sehen vor allem in der Arbeit des Stadtplanungsamtes die Hauptursache, welches von ungenügenden städtebaulichen Ansprüchen...

Stellungnahme zur Pellerhaus-Debatte

Stellungnahme zur Pellerhaus-Debatte
Vor einigen Tagen ließ unser Verein den Nürnberger Stadträten einen offenen Brief zukommen, in dem wir uns für eine originale Pellerhausfassade stark machten. Leider wurde dieser Brief auf der gestrigen BDA-Veranstaltung im Pellerhaus sehr unsachlich dargestellt. Da dabei auch Fakten falsch paraphrasiert und bewertet wurden, sah sich unser Pressesprecher veranlasst, zu dieser Darstellung öffentlich Stellung zu beziehen. Leider war dies im Anschluss direkt ...