Das Palais Kaskel-Oppenheim an der Dresdner Bürgerwiese, ein Werk Gottfried Sempers, soll, so hat es der Dresdner „Semper-Club“ vorgeschlagen, rekonstruiert werden. Stadtbild Deutschland unterstützt diesen Vorschlag aus städtebaulicher, kunst- und kulturhistorischer Sicht. Lesen Sie hier, warum dieses Gebäude für die sächsisch-jüdische Geschichte und für Dresdens Stadtbild so wichtig ist.

Dafür ist es zunächst notwendig, das Grundstück des Palais auf dem Bebauungsplan gesondert auszuweisen. Für diesen ersten Schritt setzen wir uns zusammen mit dem Semper-Club Dresdens in diesem Brief an die Verantwortlichen ein.

Wir bitten alle Stadtbildfreunde der Bundesrepublik, das Anliegen durch Verbreitung des Briefes oder durch persönliche Briefe an die Verantwortlichen zu unterstützen!

www.gottfriedsemperclub.de/

Brief des Vorstandes zum möglichen Wiederaufbau des Palais Oppenheim an der Bürgerwiese

Archiv
Spenden