Dresden: Sankt Petersburger Straße und die Pirnaische Vorstadt – eine städtebauliche Chance!

Dresden: Sankt Petersburger Straße und die Pirnaische Vorstadt – eine städtebauliche Chance!
Am 13. Oktober 2021 sendete der Ortsverband Dresden folgenden offenen Brief an den Beigeordneten für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften der Landeshauptstadt Dresden, Herrn Bürgermeister Stephan Kühn (GRÜNE) zur Zukunft der Sankt Petersburger Straße in Dresden, deren Umbau wir im Rahmen der derzeitigen Planungen zur "Lingnerstadt" als essenziell erachten: Sehr geehrter Herr Bürgermeister Kühn, in Ihrem Ende Juli veröffentlichten Gespräch mit...

Zerbst: Aushängeschild Supermarkt oder Jugendstilvilla?

Zerbst: Aushängeschild Supermarkt oder Jugendstilvilla?
In Zerbst in Sachsen- Anhalt, einst und bis zum April 1945 als das "Rothenburg des Nordens" bekannt, droht der Abriss einer historischen Jugendstilvilla. Den Widerstand aus der Bevölkerung gegen den Abriss unterstützen wir. Denn Denkmalschutz ist eine überregionale Aufgabe und wir müssen uns untereinander unterstützen. Aushängeschild Supermarkt oder Jugendstilvilla? Offener Brief des Vorstands an die Stadträte und den Oberbürgermeister der Stadt Zer...

Jahreshauptversammlung 2021 in Potsdam

Jahreshauptversammlung 2021 in Potsdam
Am 2.Oktober 2021 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt, diesmal in der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam. Als genauen Tagungsort ist uns dank der freundlichen Vermittlung von Barbara Kuster von der Initiative „Mitteschön“ das Palais Lichtenau zur Verfügung gestellt worden und es ist wohl nicht zuviel, wenn an dieser Stelle gesagt wird, dass wir noch nie einen so repräsentativen und wunderschönen, vor allem aber historisch authenti...

Ortsverband Berlin fordert Leitbautenkonzept für den Molkenmarkt

Ortsverband Berlin fordert Leitbautenkonzept für den Molkenmarkt
Presseinformationdes Berliner Ortsverbands von Stadtbild Deutschland e.V.24.10.2021 Der Berliner Ortsverband von Stadtbild Deutschland e.V. appelliert an die zukünftigen Regierungsparteien von Berlin, sich bei der zukünftigen Neubebauung am Molkenmarkt für ein Leitbautenkonzept einzusetzen. Der Berliner Ortsverbands des bundesweit tätigen Vereins Stadtbild Deutschland e.V. hat sich anlässlich der beginnenden Berliner Koalitionsverhandlungen an Vertreterin...

Berliner Altbauten nicht ausreichend vor Abrissen geschützt

Berliner Altbauten nicht ausreichend vor Abrissen geschützt
Der Großteil der Berliner Altbauten wird weder durch Denkmalschutz noch durch Erhaltungssatzungen wirksam vor Abrissen geschützt. Durch den zunehmenden Druck auf dem Immobilienmarkt drohen weitere Verluste wertvoller Häuser im Stadtgebiet. So musste nun der Bezirk Steglitz-Zehlendorf den Abriss eines 1871 errichteten Sommerhauses der Villenkolonie Alsen in Wannsee genehmigen. Eine vorangegangene Prüfung der Schutzwürdigkeit durch das Landesdenkmalamt hatt...