Remter-Bau des Campe-Gymnasiums in Holzminden

Remter-Bau des Campe-Gymnasiums in Holzminden
Auch die scheinbar unbedeutenden, kleinen Schulgebäude, die es landauf, landab hin und wieder noch gibt, sind schützenswert. Der Remter-Bau des Campe-Gymnasiums in Holzminden stammt noch aus dem 19. Jahrhundert und ist sowohl durch einen weiteren Ergänzungsbau, als auch durch die Diskussion eines Abrisses gefährdet. Dabei ist der Originalbau leider in seinem Erscheinungsbild durch einen 70er-Jahre-Anbau arg in Mitleidenschaft gezogen worden. Vereinsmitgli...

Neues Rathaus Ahlen (NRW)

Neues Rathaus Ahlen (NRW)
In Ahlen in Nordrhein-Westfalen hat ein Wettbewerb zu einem neuen Rathausneubau stattgefunden. Das Ergebnis kann - wie so oft auch in anderen Städten - kaum befriedigen und unter den Bürgern regt sich Widerstand.Unter diesem Link kann der Siegerentwurf angesehen werden:https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Ahlen/4359134-Architektenwettbewerb-fuer-das-neue-Rathaus-entschieden-Es-soll-ganz-ganz-lange-haltenIn einem offenen Brief versuchen wir, die ...

Keine weiteren Abrisse gründerzeitlicher Mietshäuser in Berlin! Ein offener Brief.

Keine weiteren Abrisse gründerzeitlicher Mietshäuser in Berlin! Ein offener Brief.
"An Herrn Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel Mathilde-Jacob-Platz 1 10551 Berlin Sehr geehrter Herr von Dassel, dem gründerzeitlichen Mietshaus Schwedter Straße 247 und drei benachbarten Häuser droht der Abriss! Für das fünfgeschossige Haus im Bezirk Mitte wurde im Mai ein Bauantrag für den "Neubau von zwei Wohngebäuden (...) mit einer Tiefgarage mit 16 Pkw-Stellplätzen auf 4 Grundstücken" gestellt. Ebenfalls betroffen sind also vermutlich die benach...

Bautzen: Rekonstruiert bitte das Wendische Haus! – Stadtbild Deutschland e.V. plädiert für eine Rekonstruktion des 1945 zerstörten Originalgebäudes am Lauenareal

Bautzen:  Rekonstruiert bitte das Wendische Haus! – Stadtbild Deutschland e.V. plädiert für eine Rekonstruktion des 1945 zerstörten Originalgebäudes am Lauenareal
Visualisierung von Stefan Mundt, Bautzen.  Pressemitteilung. An exponierter Stelle im Bautzener Stadtzentrum, dem so genannten Lauenareal, befindet sich seit Jahrzehnten eine große Baubrache. Hier stand bis zum Kriegsende das *Wendische Haus*, ein repräsentatives Gebäude, erbaut 1897 – 1904 im Stil der Neorenaissance. Initiator des Baus war die 1847 gegründete sorbische Kultur- und Wissensgesellschaft Maćica Serbska. Genutzt als Domizil verschiedener In...

Wiederaufbau der Bornplatzsynagoge

Wiederaufbau der Bornplatzsynagoge
Bildquelle: Pakertharan Jeyabalan/Stadtbild Deutschland e.V. In Hamburg gibt es derzeit eine lebhafte Diskussion um einen möglichen Wiederaufbau der ehemaligen, durch die Nazis zerstörten Synagoge am Bornplatz. Wie soll sie aussehen? Ganz klar, dass für Stadtbild Deutschland nur eine möglichst originalgetreue Rekonstruktion infrage kommt.    Wiederaufbau der Bornplatzsynagoge – Ja zur Rekonstruktion! Deutschlandweiter Stadtbildverein setzt sich für die Re...