Der Architekt Axel Spellenberg

Der Architekt Axel Spellenberg
Ein Beispiel für verdienstvolles Wirken im Sinne klassisch-traditioneller Architektur Oft wird deutschen Architekten vorgeworfen, dass sie nur noch modernistisch entwerfen können und sich für traditionellen Städtebau, der sich harmonisch einfügt, nicht interessieren. Dass es nicht nur international, sondern auch hierzulande Ausnahmen gibt, zeigt das Beispiel von Axel Spellenberg aus Worpswede bei Bremen, der sich bereits seit vielen Jahren für tradi...

Kritischer Blick auf Architekturwettbewerbe – zwei Teufelskreise!

Kritischer Blick auf Architekturwettbewerbe – zwei Teufelskreise!
Am 16.-17. Januar fand an der TU Darmstadt im Fachbereich Architektur ein Symposium zu Ehren des 2011 verstorbenen Architekten statt. Schwerpunktthema der Veranstaltung und der darin eingebundenen Podiumsdiskussion war ein kritischer Blick auf den Ablauf und die Organisation von Architekturwettbewerben in Deutschland. Daran haben auch Vereinsmitglieder von Stadtbild Deutschland teilgenommen. Dabei wurde die gegenwärtige Entscheidungspraxis, wie über ...

Auszeichnung des „Hauses zur Goldenen Waage“ zum Gebäude des Jahres 2018

Auszeichnung des „Hauses zur Goldenen Waage“ zum Gebäude des Jahres 2018
Die Vereinsmitglieder von Stadtbild Deutschland e.V. haben auch dieses Jahr wieder das „Gebäude des Jahres“ gekürt. Dabei hat sich mit dem Haus zur Goldenen Waage in Frankfurt am Main eine Rekonstruktion durchgesetzt. Die Goldenen Waage ist ein herausragendes Beispiel dafür, dass eine sorgfältig ausgeführte und qualitativ hochwertige Rekonstruktion nicht nur eine ästhetische Bereicherung eines Stadtbildes ist, sondern auch einen großen Beitrag zur Bewahrun...

Offener Brief an OB Hilbert, Dresden

Offener Brief an OB Hilbert, Dresden
Die Kritik an Dresdens Baupolitik und den offensichtlichen Fehlern des eigenen Stadtplanungsamtes reißt nicht ab, zuletzt zeigte sich beim Thema "Hochhäuser in Dresden?" die Unzulänglichkeit der städtischen Planungen. Doch wie steht es mit der Verantwortung und dem Engagement des eigenen Oberbürgermeisters? Zu diesem Thema haben wir Oberbürgermeister Dirk Hilbert drei Fragen gestellt und hoffen auf eine Antwort! Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dirk

Verein „Stadtbild Deutschland e.V.“ würdigt die Immobilie „Eisenzahn 1“ als „Gebäude des Jahres 2017“

Verein „Stadtbild Deutschland e.V.“ würdigt die Immobilie „Eisenzahn 1“ als „Gebäude des Jahres 2017“
Der Verein hat im Januar den 2017 fertiggestellten Neubau "Eisenzahn 1" in der Eisenzahnstraße in Berlin-Charlottenburg mit dem Titel "Gebäude des Jahres 2017" ausgezeichnet. Wir gratulieren dem Architekten Sebastian Treese sowie dem Investor Ralf Schmitz. Sehr geehrte Damen und Herren, der Verein „Stadtbild Deutschland e.V.“ engagiert sich ehrenamtlich und bundesweit für Denkmalschutz sowie harmonische und qualitativ hochwertige Architektur. Unt...