Mit großer Trauer und Bestürzung teilen wir mit, dass unser ehemaliger Bundesvorsitzender

Dr. Harald Streck
bereits am 24. Februar dieses Jahres im Alter von 79 Jahren verstarb.

Dr. Harald Streck führte unseren Verein als Bundesvorsitzender von 2010 bis 2018 und prägte ihn weit über diese Zeitspanne hinaus.

Bereits vor und auch nach seiner Zeit als Bundesvorsitzender galt sein besonderes Augenmerk der Kommunikation unserer Anliegen innerhalb und außerhalb des Verbandes. In dieser Intention trieb er den Aufbau des Forums auf der Vereinswebsite voran und war dort bis zuletzt ein engagierter Diskussionsteilnehmer.

Auch die „Schriftenreihe Stadtbild Deutschland“ verdankt ihre Existenz seiner Inspiration.

Bei aller Freude am akademischen Diskurs behalten wir ihn jedoch auch und vor allem als einen väterlichen Freund in Erinnerung, der für alle Vereinsmitglieder und ihre Anliegen stets ein offenes Ohr hatte und mit Rat und Tat zur Seite stand.

Mit Dr. Harald Streck verliert Stadtbild Deutschland eine prägende Persönlichkeit, die wir schmerzlich vermissen werden.

Unsere Gedanken gelten seiner Familie und seinen Freunden.



In ehrendem Angedenken,



Tilo Bergmann, 1. Bundesvorsitzender

Manuel Reiprich, 1. stellvertretender Bundesvorsitzender

Lars-Stephan Klein, 2. stellvertretender Bundesvorsitzender